Upload: 29.11.2011

Der Gesamtkünstler Christoph Schlingensief

“Der Gesamtkünstler Christoph Schlingensief” kürzlich im Praesens Verlag erschienen.
(ISBN 978-3-7069-0592-3)


Pia Janke und Teresa Kovacs (Hg.): „Der Gesamtkünstler. Christoph Schlingensief“

Die Buchpublikation ist die erste umfassende Darstellung der Arbeiten des „Gesamtkünstlers“ Christoph Schlingensief. SpezialistInnen aus den Bereichen der Theater-, Literatur-, Musik-, Film-, Kunst- und Medienwissenschaft sowie JournalistInnen und Theaterleute analysieren Schlingensiefs künstlerischen Anspruch und theatrale Ästhetik.

Die Form von Schlingensiefs Arbeiten wird ebenso diskutiert wie die Grenzüberschreitung von Fiktion und Realität, von Kunst und Leben, von Bühne und öffentlichem Raum.

Die Beiträge und Gespräche widmen sich der Prozesshaftigkeit von Schlingensiefs Projekten, seiner spezifischen Arbeitsweise sowie der Vernetzung der Künste und den dadurch entstehenden medialen Verdichtungen und Kollisionen. Auch Schlingensiefs Strategien, latente gesellschaftliche Konflikte zum Vorschein zu bringen, sowie die Mechanismen der öffentlichen Erregungen werden untersucht.

Das Buch basiert auf dem im April 2011 vom Elfriede Jelinek-Forschungszentrum veranstalteten gleichnamigen interdisziplinären Symposium.

AutorInnen und GesprächspartnerInnen:

Evelyn Annuß, Thomas Antonic, Barbara Beyer, Stefanie Carp, Evelyn Deutsch-Schreiner, Diedrich Diederichsen, Susanne Gaensheimer, Michael Gempart, Dorothee Hartinger, Carl Hegemann, Irm Hermann, Susanne Hochreiter, Pia Janke, Elfriede Jelinek, Veronica Kaup-Hasler, Christoph Kepplinger, Peter Kern, Teresa Kovacs, Dietrich Kuhlbrodt, Matthias Lilienthal, Bärbel Lücke, Joachim Lux, Gerald Matt, Monika Meister, Markus Müller, Katharina Pewny, Claus Philipp, Paul Poet, Sarah Ralfs, Christian Reder, Mirjam Schaub, Christoph Schlingensief, Franziska Schößler, Georg Seeßlen, Armin Thurnher, Jörg van der Horst, Thomas Wördehoff

Pia Janke & Teresa Kovacs (Hg.): Der Gesamtkünstler. Christoph Schlingensief. Wien: Praesens Verlag 2011
(= DISKURSE.KONTEXTE.IMPULSE. Publikationen des Elfriede Jelinek-Forschungszentrums 8). (ISBN 978-3-7069-0667-8)


Kontakt:
Elfriede Jelinek-Forschungszentrum
Institut für Germanistik | Universität Wien
Dr. Karl Lueger-Ring 1
A-1010 Wien | Austria
Tel: +43 664 1217525, +43 1 4277-42164
E-Mail: jelinek.germanistik@univie.ac.at
Website: http://www.elfriede-jelinek-forschungszentrum.com/

Upload: 21.10.2011

Verleihung des Goldenen Löwen

v.l.n.r. Aino Laberenz, Dr. Susanne Gaensheimer und Giorgio Orsoni, Foto: (c) Roman Mensing, artdoc.de

Upload: 06.09.2011

Den Skandal erzeugen immer die anderen

SusanneHochreiter

mehr…

Upload: 29.08.2011

Heftige Reigen, kritische Masse – Christoph Schlingensief und sein Publikum

GeorgSeeßlen

mehr…

Upload: 18.08.2011

Aktueller Link zur Schlingensief-Website

Schlingensief-Website

Upload: 17.08.2011

Sich in den Weltzusammenhang hineindenken

MirjamSchaub

mehr…

Upload: 16.08.2011

Eine Kirche der Angst vor dem Fremden in mir

Eine Kirche der Angst vor dem Fremden in mir. Bühneninstallation des Fluxus-Oratoriums von Christoph Schlingensief im Deutschen Pavillon, Altaransicht mit Filmprojektion. Foto: (c) Roman Mensing, artdoc.de

Upload: 12.08.2011

Eine Kirche der Angst vor dem Fremden in mir

Eine Kirche der Angst vor dem Fremden in mir. Bühneninstallation des Fluxus-Oratoriums von Christoph Schlingensief im Deutschen Pavillon, Altaransicht mit Filmprojektion. Foto: (c) Roman Mensing, artdoc.de

Upload: 11.08.2011

Auf dass die kreisenden Gedanken endlich einen Grund finden!

JoergvanderHorst

mehr…

Upload: 10.08.2011

Eine Kirche der Angst vor dem Fremden in mir

Eine Kirche der Angst vor dem Fremden in mir. Bühneninstallation des Fluxus-Oratoriums von Christoph Schlingensief im Deutschen Pavillon, Monstranz. Foto: (c) Roman Mensing, artdoc.de

Upload: 09.08.2011

Eine Kirche der Angst vor dem Fremden in mir

Eine Kirche der Angst vor dem Fremden in mir, Bühneninstallation des Fluxus-Oratoriums von Christoph Schlingensief im Deutschen Pavillon, Lichtkasten mit Röntgenbild, Foto: (c) Roman Mensing, artdoc.de

Upload: 02.08.2011

Eine Kirche der Angst vor dem Fremden in mir

Eine Kirche der Angst vor dem Fremden in mir. Bühneninstallation des Fluxus-Oratoriums von Christoph Schlingensief im Deutschen Pavillon, Altarfrontplatte “Toleranzgürtel”, Sänfte und Krankenbett, Foto: (c) Roman Mensing, artdoc.de

Upload: 01.08.2011

Eine Kirche der Angst vor dem Fremden in mir

Eine Kirche der Angst vor dem Fremden in mir. Bühneninstallation des Fluxus-Oratoriums von Christoph Schlingensief im Deutschen Pavillon, Altaransicht mit Filmprojektion, Foto: (c) Roman Mensing, artdoc.de

Upload: 27.07.2011

Gespenster und monströse Stimmen: Interart und das Fremde in Christoph Schlingensiefs Ready Made Oper “Mea Culpa”

schoessler

mehr…

Upload: 08.07.2011

Zirkulationen des Schmerzes

MonikaMeister

mehr…

Upload: 28.06.2011

Diskursverknappungsbekämpfung und negatives Gesamtkunstwerk

diedrichsen

mehr…

Upload: 21.06.2011

Avant-garde! Marmelade! Avant-garde! Marmelade!

schreiner_pewny

mehr…

Upload: 20.06.2011

Gedenken an einen zukünftig Verstorbenen

a1

mehr…

Upload: 06.06.2011

Eine Kirche der Angst vor dem Fremden in mir

Eine Kirche der Angst vor dem Fremden in mir. Bühneninstallation des Fluxus-Oratoriums von Christoph
Schlingensief im Deutschen Pavillon, Altaransicht mit Filmprojektion
Foto: (c) Roman Mensing, artdoc.de

Upload: 27.04.2011

Elisabeth Schweeger: Ein persönlicher Blick auf Christoph Schlingensief

»Die große Kraft aber liegt in der Unklarheit, in der Gewissheit, dass es keine Lösung gibt, sondern Transformationen und Formveränderungen … das ist für mich nicht fatalistisch, das ist ein ganz großes Ja zum leben.« (Christoph Schlingensief)

mehr…

Upload: 18.04.2011

Lieber Christoph


Sonntag, 22. August 2010, acht Uhr. Von der gestern eingetroffenen, letztlich dann doch überraschenden Todesnachricht benommen, schaue ich nach nur wenigen Stunden Schlaf in die Morgensonne, kleiner großer Skorpion-Bruder, und komme in meiner Trübsal nicht weiter. Wie gelähmt denke ich immer wieder, was uns Bazon Brock ins Stammbuch geschrieben hat: Der Tod, diese verdammte Scheiße, muss endlich aufhören. In wenigen Wochen sollte Dein 50. Geburtstag stattfinden, das Operndorf-Projekt in Afrika wollte weitergeführt werden und natürlich hattest Du gehofft, im kommenden Jahr höchstpersönlich in Venedig sein zu können, um dort den deutschen Biennale-Pavillon zu bespielen. Eine Ehre wäre es für Dich gewesen, die Nation zu vertreten und sie zugleich zu irritieren, zu fordern, zu provozieren. mehr…

Upload: 24.03.2011

Katzilein

Katzilein

mehr…

Upload: 15.03.2011

Interdisziplinäres Symposium: Der Gesamtkünstler Christoph Schlingensief

Vom 6. bis 10. April 2011 veranstaltet das Elfriede-Jelinek-Forschungszentrum in Kooperation mit der Kunsthalle Wien und Thyssen-Bornemisza Art Contemporary das interdisziplinäre Symposium Der Gesamtkünstler Christoph Schlingensief.
Innerhalb des Symposiums werden Schlingensiefs künstlerischer Anspruch und theatrale Ästhetik sowie die Form seiner Arbeiten, die Vernetzung der Künste und die dadurch entstehenden medialen Verdichtungen und Kollisionen diskutiert.
Weitere Informationen zum Programm wie zum Veranstaltungsort erfahren Sie unter http://www.elfriede-jelinek-forschungszentrum.com/veranstaltungen/schlingensief-symposium-2011/.

Upload: 03.03.2011

Mein Filz, mein Fett, mein Hase

Documenta

mehr…

Upload: 24.02.2011

Christoph Schlingensief und Gilbert & George

Christoph Schlingensief, Gilbert & George, Haus der Kunst, 24. Mai 2007, © Marion Vogel

Upload: 17.02.2011

Horrorhaus

Horrorhaus

mehr…

Upload: 03.02.2011

Der Verschwender

JelinekBerlinVolksbuehne


mehr…

Upload: 01.02.2011

Sofortiger Abriss Venedigs!


June 23, 2010
Ehrlich gesagt verstehe ich nicht was der chefarchitekt da sagt? Das kommt mir wie eine presseente vor. Nazis und kommunisten haben eines gemeinsam, sie muessen immer etwas vernichten, um sich selber platz zu verschaffen. Den palast der republik bauen sie dann auch wieder in ein paar jahren auf und das disney-schwachsinns-stadtschloss werden sie auch irgendwann bauen und irgendwann wird es eine verordnung geben, das wir bundesbuerger in historischen kostuemen herumlaufen muessen. Dem architektonischen schwachsinn in deutschland sind keine grenzen gesetzt. mehr…

Upload: 01.02.2011

Parsifal

Christoph Schlingensief, Parsifal 01-f, 2004, C-Print, Farbe, 121 x 98 cm, Courtesy Hauser & Wirth

Upload: 01.02.2011

Princess Yenenga Lounge

Hotel Ouagadougou